TOP

Erfolgreich zur Fachhochschulreife

Eine zuverlässige Unterrichtsversorgung und eine effektive Unterrichtsorganisation führen die Schüler*innen im Berufskolleg der Merkur Akademie International zu einem guten Abschluss der Fachhochschulreife. Die effektive Unterrichtsorganisation besteht aus einem straffen Aufbau des Schuljahres mit vielen Förderstunden für all die Schüler*innen, die in einzelnen Fächern mehr Zeit brauchen. Zusatzunterricht in den Hauptfächern garantieren auch den Leistungsstarken einen optimalen Abschluss.

95% unserer Schüler*innen hatten in den letzten Jahren im Schnitt die Abschlussprüfungen bestanden.

Mit dem staatlich anerkannten Abschlusszeugnis der Fachhochschulreife können die Absolventen*innen der Merkur Akademie an Hochschulen, aber auch an vielen Universitäten studieren. Regelmäßig informieren die Hochschulen unserer Metropolregion in unsrer Schule über ihr Angebot.

In der Merkur Akademie International wird die weltweit eingesetzte Unternehmens-software SAP unterrichtet. Zusätzlich zum Zeugnis der Fachhochschulreife bekommen nach bestandenen Prüfung die Schüler*innen eine Zertifikat der SAP University Alliances.Mit dieser Zusatzqualifikation haben die Absolventen*innen beste Chancen auf ein duales Studium in einem attraktiven Unternehmen. Vielfältige Kooperationen unterstützen die Absolvent*innen bei ihrer Suche nach einem passenden Unternehmen. Wer nicht studieren möchte, kann mit seinen Zeugnissen eine interessante Ausbildung beginnen, die sogar um 2 Jahren verkürzt werden kann.

Der Abschluss Wirtschaftsassistent, der zusätzlich zur Fachhochschulreife erreicht werden kann, ermöglicht den Zugang zu einer Berufsoberschule mit dem Abschluss des Abiturs.

Einstiegsvoraussetzung für das Berufskolleg der Merkur Akademie International ist ein mittlerer Bildungsabschluss. Ein besonderer Notendurchschnitt ist nicht erforderlich. 

Je nach den Talenten der Interesssenten*innen bieten die Merkur Akademie International ein fremdsprachliches Berufskolleg,das Berufskolleg Fremdsprachen mit den Sprachen Englisch und Spanisch. Muttersprachliche Lehrer*innen sorgen für eine internationale Atmosphäre. Ein Praktikum in Spanien fördert die fremdsprachliche Kompetenz. Neben der Fremdsprachen stehen auf dem Stundenplan zusätzlich

  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
  • Deutsch / Betriebliche Kommunikation
  • Mathematik
  • Betriebswirtschaft
  • Steuerung und Kontrolle
  • Büromanagement
  • Projektkompetenz
  • Förderunterricht in Mathematik und BWL
  • Zusatzunterricht in Englisch
  • AG Unternehmenssoftware SAP
  • AG Russisch

Ein Berufskolleg mit intensiven kaufmännischen Inhalten und vielen digitalen Elementen ist das Berufskolleg I und II.  Im ersten Jahr werden

  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
  • Deutsch / Betriebliche Kommunikation
  • Englisch
  • Mathematik
  • Betriebswirtschaft
  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Gesamtwirtschaft
  • Informatik
  • Textverarbeitung
  • Geschäftsprozesse / Einführung in SAP

unterrichtet. Die Hauptfächer Deutsch, Englisch und Mathematik verstärken wir durch je eine Unterrichtsstunde wöchentlich.

Im zweiten Jahr werden die berufsfachlichen Fächer bis auf Textverarbeitung fortgeführt. Zusätzlich werden Wirtschafts­­­englisch und wahlweise Biologie oder Physik unterrichtet.  Im Fach Mathematik wird Zusatzunterricht für gezielte Prüfungsvorbereitung erteilt .

Neben dem Unterricht sind wesentliche Elemente der Merkur Akademie International Arbeitsgemein- schaften, Exkursionen und Ausflüge. Dadurch entsteht ein angenehmes Klassen- und Lernklima, was einem erfolgreichen Abschluss zu Gute kommt.

Die vielen Vorteile einer Privatschule wie die kleineren Klassen und die ganzheitliche Betreuung lassen sich nur mit Gebühren verwirklichen. Bei keinem Schüler*in darf es aber an den Gebühren scheitern. Deshalb gibt es mehrere Ermäßigungsvarianten bis hin zu kostenfreien Schulplätzen. Schon vor Schulbeginn können Schulstipendien beantragt werden. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.  Bitte informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten.

Ein unverbindliches Beratungsgespräch können Sie mit dem Schulleiter Herrn Dr. Klaus Müller unter

0621 178908-0

vereinbaren.