TOP

Fachlehrgang Geprüfte/r Management-Assistent/in

Beste Voraussetzungen für den beruflichen Aufstieg

Der Fachlehrgang richtet sich an berufserfahrene Mitarbeiter/innen im Sekretariatsbereich von Unternehmen und Verwaltungen und bereitet auf die komplexen Anforderungen der Management-Assistenz vor. Durch unsere begleitete Weiterbildung mit Erfahrungsaustausch und Diskussionen erweitern Sie Ihre persönlichen Fähigkeiten. Sie können drei Fachseminare belegen, von denen jedes ein bestimmtes Thema behandelt: A. Unternehmen, Management, Organisation. B. Personalwirtschaft. C. Kommunikation und Information. 

Dank praxisorientiertem Seminaraufbau werden Sie auf eigenständiges und selbstständiges Arbeiten vorbereitet. Die Fachseminare umfassen die wichtigsten Bereiche aus Unternehmensführung und -organisation, Personal sowie die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen in der Kommunikation und Präsentation. 

Nach jedem Seminar erhalten Sie ein Zeugnis der Merkur Akademie Weiterbildung. Wenn Sie alle drei Seminare besucht haben, erhalten Sie ein Zeugnis über die erfolgreiche Teilnahme am Fachlehrgang Geprüfte Management-Assistentin / Geprüfter Management-Assistent. Der Lehrgang findet zusammen mit dem Fachlehrgang Chefsekretärin statt und umfasst die folgenden drei Fachseminare (jeweils 8 Samstage), die in beliebiger Reihenfolge absolviert werden können. 

Seminar A – Unternehmen, Management, Organisation

  • Grundlagen des Managements
  • Unternehmensorganisation
  • Leitungsebenen und -systeme
  • Führungsstile und Führungstechniken
  • Ergebnisorientierte Zielsetzung
  • Planung im Unternehmen
  • Planungstechniken
  • Controlling im Unternehmen
  • Investition und Finanzierung
  • Marketing im Unternehmen

Seminar B – Personalwirtschaft 

  • Grundlagen der Personalwirtschaft
  • Personalplanung, -beschaffung, -auswahl und -austritt
  • Personalverwaltung, Datenschutz
  • Personalbeurteilung, Zeugnisse
  • Personalentwicklung
  • Menschliches Verhalten, Motivation
  • Mitarbeitergespräche, Beurteilungsgespräche
  • Arbeits-und Betriebsverfassungsrecht

Seminar C – Kommunikation und Information

  • Rhetorik, Kommunikation und Interaktion
  • Umgang mit schwierigen kommunikativen Situationen
  • Informationsbeschaffung, Informationsquellen, -bedarf und -analyse
  • Informationstechnologien
  • Dokumentationen gestalten und gliedern
  • Texte ziel- und partnerorientiert formulieren
  • Konferenzen vorbereiten, leiten und nachbereiten
  • Kreativitäts- und Moderationstechniken

Eine gut ausgebildete Assistenzkraft erledigt viele Aufgaben, die im Betrieb anfallen, selbständig und schnell. Sie kann Manager und Abteilungsverantwortliche effizient entlasten und ihnen Zeitreserven von bis zu 20% sichern. 

Damit werden Management-Assistenten überall dort, wo Entscheidungen getroffen werden, zu wertvollen Ansprechpartnern. Die Management-Assistentin bzw. der Management-Assistent bereitet häufig selbstständig Entscheidungen vor, übernimmt eigenverantwortlich Projekte und koordiniert zuverlässig Mitarbeiter. Der Fachlehrgang Management-Assistenz bereitet auf diese anspruchsvollen Aufgaben praxisnah vor.  


Gebühren 

  • Einschreibegebühr: 125 €
  • Seminargebühren (je Seminar): 570 €
  • Prüfungsgebühren (je Seminar): 60 €
  • Lernmittelkosten sind inbegriffen

Die Einschreibegebühr braucht bei Belegung aller Seminare nur einmal entrichtet zu werden, sofern die Seminare unmittelbar hintereinander besucht werden. 


Termine im Jahr 2019 und 2020

Kommunikation und Information
12. Oktober - 14. Dezember 2019
02.11.19 unterrichtsfrei

10. Oktober - 12. Dezember 2020
31.10.20 unterrichtsfrei
​​​​​​​
insgesamt 8 Samstage, 8:00 - 13:00 Uhr
am 9. Samstag findet die Prüfung statt

Unternehmen, Management und Organisation
18. Januar - 21. März 2020
22.02.2020 unterrichtsfrei
insgesamt 8 Samstage, 8:00 - 13:00 Uhr
am 9. Samstag findet die Prüfung statt

Personalwirtschaft
25. April - 04. Juli 2020
30.05. und 13.06.2020 unterrichtsfrei
insgesamt 8 Samstage, 8:00 - 13:00 Uhr
am 9. Samstag findet die Prüfung statt

Förderung

Informieren Sie sich über die Förderungsmöglichkeiten der Weiterbildung


Anmeldung / Kontakt

Telefon: 0721-1303-115

E-Mail: Thomas Veith


 

COOKIE