TOP

Zum Abitur am sozialwissenschaftlichen Gymnasium

Staatlich anerkannt

Die allgemeine Hochschulreife an unseren 3-jährigen beruflichen Gymnasien berechtigt zum Studium aller Fachrichtungen an einer Universität oder an einer Hochschule. Begabte Absolventen einer Realschule oder eines Gymnasiums werden in unserer neuen gymnasialen Oberstufe gefördert. Unsere erfahrenen Lehrkräfte führen durch individuelle Förderung ihre Schülerinnen und Schüler zur allgemeinen Hochschulreife. Vielfältige Kooperationen mit Unternehmen ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die betriebliche Praxis und weisen dadurch einen Weg zu einer ersten beruflichen Orientierung.

Das berufliche Gymnasium mit dem Profil Sozialwissenschaft vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die individuellen und sozialen Voraussetzungen menschlichen Verhaltens und Erlebens. Schriftliche Abiturfächer sind Psychologie und Pädagogik. Die Schülerinnen und Schüler können sich und ihre Mitmenschen besser verstehen. Sie setzen sich dabei mit pädagogischen, kulturellen und ökonomischen Werten und Zielvorstellungen auseinander, die Erziehung und Ausbildung bestimmen. Neben den allgemeinbildenden Fächern eines Gymnasiums lernen sie die Möglichkeiten und Grenzen der menschlichen Kommunikation kennen. Sie werden deshalb insbesondere auf Studiengänge wie Pädagogik, Psychologie, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften und die Lehramtsstudiengänge an Universitäten vorbereitet.