TOP

Das Wichtigste auf einen Blick


Allgemeines

Das Ganztags-Wirtschaftsgymnasium beginnt mit Klasse 8 und endet in Klasse 13 mit dem Abitur. So können Schülerinnen und Schüler einer Realschule oder eines anderen Gymnasiums in 6 Jahren die Allgemeine Hochschulreife erwerben. Die Ganztagsbetreuung endet nach Klasse 10.


Aufnahmevoraussetzungen

Die Aufnahme ist in der Regel nur zu Beginn der Klasse 8 möglich.

Aufnahme ohne Prüfung

Aufnahme ohne Prüfung für Schüler/innen des allgemeinbildenden Gymnasiums:

Erfolgreicher Abschluss der Klasse 7

Aufnahme ohne Prüfung für Schüler/innen der Realschule:Leistungen im laufenden Schuljahr (Klasse 7) in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit einem Durchschnitt von 2,3 (also zwei Fächer zwei und ein Fach drei) sowie in allen für die Versetzung maßgebenden Fächern mindestens der Durchschnitt 3,0.

Diese Leistungen können erbracht werden:

  1. im Halbjahreszeugnis der Klasse 7 oder
  2. zum Stichtag 15. Juni oder
  3. im Schuljahresendzeugnis der Klasse 7

Aufnahme mit Prüfung

Schüler/innen, die die oben genannten Voraussetzungen nicht erfüllen, müssen eine Aufnahmeprüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik bestehen. Dabei müssen sie in den genannten drei Fächern einen Durchschnitt von 2,3 erreichen sowie einen Gesamtdurchschnitt aller Fächer von 3,0 nachweisen. Die Aufnahmeprüfung findet vor Beginn der Sommerferien statt. Für Nachzügler kann ein weiterer Termin am Ende der Sommerferien angeboten werden. Diese Regelung gilt vorbehaltlich freier Schulplätze.

Probezeit

Die Aufnahme erfolgt bei allen Schüler(inne)n auf Probe. Die Probezeit dauert bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres.


Unterrichtsfächer

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch oder Spanisch
  • Mathematik
  • Geschichte mit Gemeinschaftskunde
  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre
  • Religion oder Ethik
  • Biologie (Kl. 8, 10)
  • PhysikChemie (ab Kl. 9)
  • Musik oder Bildende Kunst
  • Sport
  • Wirtschaft
  • Informatik (ab Kl. 9)

Beginn und Dauer

Schuljahresbeginn: 01. August 2018

Unterrichtsbeginn: 10. September 2018

Dauer: 6 Jahre


Schulorte


Gebühren

  • Einschreibegebühr: 125 €
  • Schulgebühr: monatlich 370 € zuzügl. Lernmitte
  • Prüfungsgebühr: 130 €

Geschwisterrabatt

Ab 1. August 2013 beträgt der Rabatt für das zweite Kind an unserer Schule 50 % der Schulgebühr für die Schulart, in der sich das Kind befindet; für das dritte und jedes weitere Kind beträgt der Rabatt 75 % der Schulgebühr für die Schulart, in der sich das jeweilige Kind befindet.


Einkommensabhängige ermäßigte Schulgebühr

Für Schulgeldpflichtige mit niedrigem Einkommen kann auf schriftlichen Antrag die Schulgebühr ermäßigt werden. Schulgeldpflichtig sind das die Schule besuchende Kind und seine Eltern. Sind andere Personen verpflichtet, dem Kind Unterhalt zu gewähren, sind auch diese schulgeldpflichtig. Als Einkommen gilt die Summe der im letzten Kalenderjahr vor dem Schulbesuch des Kindes erzielten positiven Nettoeinkommen im Sinne des Einkommensteuergesetzes aller schulgeldpflichtigen Personen.Als Einkommen gelten ferner

a) Ausbildungsbeihilfen und gleichartige Leistungen

b) Kindergeld nach dem Bundeskindergeldgesetz oder dem Einkommensteuergesetz

c) Sonstige Einnahmen, die zur Deckung des Lebensbedarfs bestimmt sind in Höhe der tatsächlich erhaltenen Beträge.


Stipendien

Für welche Schularten werden Stipendien vergeben?

Stipendien werden vergeben für die sechsjährigen beruflichen Gymnasien (Wirtschaft, Soziales oder Gesundheit) bei Eintritt in die Klasse 8 oder 9 sowie für die Comenius Ganztagsrealschule bei Eintritt in die Klassen 5, 6, 7 oder 8.

Wer kann sich bewerben?

Die Bewerber oder Bewerberinnen sollen derzeit die 4. Klasse einer Grundschule oder die Unter- oder Mittelstufe einer weiterführenden Schule besuchen. Sie sollen in der Regel nicht bereits Schüler oder Schülerin der Merkur Akademie International oder der Comenius Ganztagsrealschule sein.

Wie hoch sind die Stipendien?

Die Stipendien sind Teilstipendien in Höhe von 200 € pro Monat und werden einkommensunabhängig vergeben. In der Regel decken die Stipendien einen großen Teil des monatlichen Schulgeldes ab. Das Stipendium wird auf das monatliche Schulgeld angerechnet.

Weitere Informationen zu den Stipendien

Stand August 2017


Anmeldung/Kontakt

Führen Sie vor Ihrer Entscheidung ein Gespräch mit uns. Vereinbaren Sie einen Termin, damit wir uns Zeit für Sie nehmen können.

Persönliche Beratung

Dr. Klaus Werner Müller
Tel: 0621 178908-0
Fax: 0621 178908-8
info.mannheim[at]merkur-akademie.de


Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren!